24, Cover, HD, Serien Stream, ganze Folge

24

(2001 - 2014)
Ab: 16
IMDB

CTU-Agent Jack Bauer erlebt seinen schlimmsten Tag und muss eine Katastrophe verhindern. Diese Prämisse gilt für jede Staffel der Serie, die jeweils einen Tag in „Echtzeit“ entspricht. Ob Solo, der CTU, der CIA oder direkt dem Präsidenten der Vereinigten Staaten unterstellt ist Jack Bauer zusammen…mehr anzeigen

Jetzt anschauen
  • Abonnieren
  • WatchList
  • Wie findest du diese Serie?
    Schlecht
    Naja
    Okay
    Gut
    Toll
    4 / 5 von 93 Bewertungen
Informationen verstecken

24

Tag 3: 03.00 Uhr - 04.00 Uhr Day 3: 3:00 A.M. - 4:00 A.M.

Beschreibung anzeigen

Tony informiert Michelle darüber, dass Jack Nina Myers getötet hat, die sich fragt, ob diese Aktion gerechtfertigt war, oder ob Jack aus Rache die Mission gefährdet hat. Jack muss sich sogleich für seine Tat verantworten, da Nina eine wichtige Zeugin gewesen ist, doch Jack hat keine Angst vor der anstehenden Überprüfung, die Chappelle anordnen lassen muss. Während Jack sich mit Chappelle unterhalten muss, steht Chase Kim bei, die sich durch den Tod von Nina nicht wirklich besser fühlt, obwohl sie sich schon seit Jahren danach sehnt. Stephen E. Saunders kommt mit zwei Koffern, die den Cordilla-Virus beinhalten, zu Michael Amador, der sich wundert, warum Saunders ein Ziel gewählt hat, welches nicht mehr Menschen auf einen Schlag mit dem Virus infizieren würde. Saunders erörtert ihm daraufhin, dass es vorläufig nicht darum gehen würde, viele Menschen in den Tod zu ziehen, sondern vielmehr eine 'Botschaft' zu verschicken. Nachdem er Amador und Alvers die Prozedur für den Anschlag auf das Hotel erklärt hat, erkundigt er sich bei Amador über dessen Mexiko-Aufenthalt. Saunders findet es unfassbar, dass Amador wirklich geglaubt hätte, Jack Bauer könnte die Seiten wechseln und ist der Ansicht, dass dieser fatale Fehler ihnen ihren Vorteil eingebüßt hätte. Als Konsequenz bekommen er und Alvers vorerst nur die Hälfte des vereinbarten Geldes, der Rest wird erst nach der erfolgreichen Mission an sie überwiesen. In der CTU informiert Tony derweil Chloe, Adam und die anderen darüber, dass Nina von Jack erschossen wurde. Sie sollen deshalb weiterhin jegliche Möglichkeit ausschöpfen, um Amador zu finden und ihr Suchgebiet ausweiten. Von den Russen haben sie außerdem eine Bestätigung bekommen, dass Amador sich mit dem Virus in Los Angeles aufhalten soll. Kurz darauf entdeckt Chloe eine Kontobewegung von Amador und Adam beauftragt Kim, der Sache sofort auf den Grund zu gehen. Nachdem Chappelle sich das Videomaterial angesehen hat, weiß er nicht mehr, wie er Jacks Handlung rechtfertigen kann. Er muss der Division Rede und Antwort stehen und würde Jack am liebsten aus dem Dienst nehmen, doch als Chase mit dem neuen Hinweis wegen Amador zu ihnen kommt, setzt er seine Hoffnung in Jack das Attentat zu verhindern und lässt ihn weiterhin am Fall arbeiten. Die völlig verängstige Julia kontaktiert Wayne, da die Polizei bereits die Haushaltshilfe verhört hat und Julia als nächste dran ist. Wayne versucht ihr zu versichern, dass sie unschuldig sei und auf ihren Anwalt warten solle, doch Julia widerspricht ihm, da sie sich von Sherry hat beeinflussen lassen. Als dann jedoch Präsident David Palmer zu Wayne kommt, bricht dieser das Gespräch sofort ab. David will Julia kontaktieren, um ihre Seite der Geschichte zu erfahren, doch Wayne rät ihm davon ab. Für David bestätigt diese Aussage, dass es sich nicht lediglich um einen Unfall gehandelt hat. Dann geht Wayne zu Sherry und konfrontiert sie mit ihrer Mitschuld an Alans Tod, die jedoch meint, dass sie das gemeinsam vertuschen müssen, um David nicht in Gefahr zu bringen. Julia wird derweil von Detective Norris verhört, obwohl sie eigentlich lieber auf ihren Anwalt warten würde. Norris stellt ihr Fragen aufgrund der Aussagen der Haushälterin, woraufhin Julia erkennt, dass er nicht an einen natürlichen Tod glaubt, sondern der Auffassung ist, dass jemand nachgeholfen hat. Nach dieser Unterhaltung kontaktiert Norris auch Sherry, die jedoch auf alle Anschuldigen eine passende Antwort hat, aber so erfährt, dass Julia der Polizei erzählt hat, dass sie Schuld am Tod von Alan sei. Bevor Jack sich auf den Weg macht, erkundigt sich Kim bei ihm, wie es mit Chappelle gelaufen ist. Er gesteht, dass er seine Tat nicht bereut und schließt seine Tochter dann in die Arme. Gemeinsam mit Chase fährt er dann zu dem Ort, an dem sie Amador vermuten. Als sie dort ankommen, ist ihr Kontaktmann Jim Wong bereits im Gebäude, um herauszufinden, ob Amador oder Alvers sich dort aufhalten. Alvers selbst kommt derweil am Chandler Plaza Hotel an. Wong wird schließlich von Amadors Männern entdeckt und Jack, Chase und der Rest des Teams stürmen sofort das Gebäude. Jack und Chase können Amador schnappen und bringen ihn in einen Nebenraum, um ungestört mit ihm sprechen zu können. Amador gibt nicht preis, wo sich der Virus befindet, erwähnt jedoch Saunders – ohne dessen Namen zu nennen – und die Tatsache, dass dieser Jack kennen würde. Daraufhin wenden Jack und Chase eine Foltermethode an, die sie so oft wiederholen wollen, bis sie Informationen von Amador bekommen. Während Amador noch bewusstlos ist, informiert Jack Tony und die anderen in der CTU über alle Details und findet dann sämtliche Baupläne des Chandler Plaza Hotels auf Amadors Laptop. Tony leitet sofort alle nötigen Schritte von der CTU aus ein, während Jack sich gemeinsam mit Chase auf den Weg zum Hotel machen will. Für alle steht fest, dass sie vorsichtig handeln müssen, da nicht sicher ist, ob das Virus schon freigesetzt wurde. Deswegen kontaktiert Tony auch den Sicherheitschef des Hotels, Craig Phillips, und bittet diesen die ganze Sache unter Verschluss zu halten, damit sich das Virus nicht ausbreiten kann, sollte es schon freigesetzt worden sein. Nach diesem Gespräch stellt Tony fest, dass Chappelle Michelle zum Hotel schickt, was ihm gar nicht gefällt. Als sie mit Gael auf dem Weg zum Hotel ist, sagt Tony ihr, dass die NHS noch ca. 20 Minuten brauchen würde, sodass er Michelle den Befehl gibt, das Hotel nicht ohne seine Anweisung zu betreten. Nachdem sie aufgelegt hat, deutet sie Gael an, dass Tony seit seinem Krankenhausaufenthalt nicht mehr der Gleiche sei. Dieser versucht sie zu beruhigen und erklärt ihr, wie sehr es Tony zugesetzt hat, dass er mit Michelle im Vorhinein nicht über die Operation sprechen konnte. Im Hotel lässt Phillips den Großteil der Türen sperren und entdeckt dann einen Wartungsmonteur, dem er sofort einen seiner Männer hinterher schickt. Michelle ruft Phillips dann von außerhalb des Hotels an und informiert ihn darüber, dass sie noch auf die Schutzanzüge warten müssen, bevor sie reinkommen können. Dann zeigt Gael Michelle ein Foto von Alvers, welches vor 30 Minuten im Hotel aufgenommen wurde. Michelle beschließt gegen die Vorschriften zu handeln und ins Hotel zu gehen und einige der CTU-Agenten folgen ihr. Phillips informiert sie dann, wo er Alvers vermutet und Michelle macht sich sofort auf den Weg. Alvers bereitet derweil alles für die Freilassung des Virus vor, welches er durch das Lüftungssystem des Hotels jagen will. Er aktiviert die Sprengkapsel, während Michelle seiner Spur folgt und ihn schließlich auch entdeckt. Alvers flüchtet umgehend, doch Michelle kann ihn überwältigen und kettet ihn an ein Rohr. Sie verlangt zu erfahren, wo sich das Virus befindet und da Alvers selbst nun bedroht ist, verrät er ihr den Aufenthaltsort. Michelle gibt dies sofort Gael durch, der es schließlich entdeckt, jedoch nicht auf Verstärkung warten kann, da die Sprengkapsel bereits aktiviert wurde. Er schafft es jedoch nicht rechtzeitig und das Pulver aus der Sprengkapsel wird direkt in sein Gesicht geblasen.

Wähle einen S.TO Stream / Hoster:

Sprache: German, Deutsch, Flagge, Sprache Englische Sprache, English, Flagge, Sprache
Deine Erlebnisse unter unserem Hashtag #serienstream posten oder Website teilen!
  • Tiktok Logo
  • WhatsApp Logo
  • Instagram Logo
  • Telegram Logo
  • #serie
  • #stream
  • #serienjunkie
  • #love
  • #lieblingsserie
  • #serienabend
  • #tv
  • #serientipp
  • #fernsehen
  • #fyp
  • #serienfans
  • #netflix
  • #videoondemand